Eine Sortimentsprobe im Haus Klosterberg zusammen mit Markus Molitor lässt keinen anderen Schluß zu: Dieser Ausnahmewinzer ist wahnsinnig! Mit welchem Qualitätsanspruch, welcher Leidenschaft und welcher Präzision er jedes Jahr über 60 (!) verschiedene Weine aus mehr als 15 verschiedenen Lagen an Mosel und Saar vinifiziert, ist schlicht nicht zu fassen. Das qualitative Gesamtergebnis macht am Ende dann sprachlos: Rieslinge von Weltformat in den drei Disziplinen 'trocken', 'feinherb' und fruchtsüß' (mit dreimal 100 Punkten von 'Parker') und jeweils gleich mehrere Pinot Blanc und Pinot Noir, die zwingend zu den besten deutschen Burgunder gehören. Vinophiler Wahnsinn, einzigartig!
Anbau
  • 92% Riesling, 5% Spätburgunder, 3% Weißburgunder
Weinberg
  • hohe Laubwände zur idealen Versorgung weniger Trauben pro Rebstock
  • späte Lese bei physiologischer Reife
  • selektive Handlese in mehreren Durchgängen
Terroir
  • eine Vielzahl von Lagen an Mosel und Saar
  • bis zu 100 Jahre alte, wurzelechte Reben
  • steile Hanglagen mit bis zu 80% Neigung
  • Brauneberger Klostergarten: feinsplittrige Schieferböden mi thohem Steinanteil, größtenteils mit Spätburgudner bepflanzt
  • Brauneberger Mandelgraben: gemischte Lage, von flach bis steil, beste Parzellen mit steinreichem Schieferboden mit harten Quarziten und Kies
  • Bernkasteler Graben: steiniger, kräftiger Schieferboden mit guter Wasserversorgung, sehr alte Rieslingreben
  • Bernkasteler Badstube: feinerdiger Schiefer mit guter Wasserhaltekraft
  • Bernkasteler Ley: feinverwitterter Schiefer, uralter Rebbestand
  • Erdener Treppchen: extrem steile Südlage, nicht zu trockener blauer und grauer, steiniger Schieferboden
  • Graacher Domprobst: nach Südwesten ausgerichtete, sehr steile Parzellen mit eine steinreichen, feinen, nicht zu trockenen Schieferboden
  • Graacher Himmelreich: kräftiger Schieferboden mit den ältesten Spätburgunderreben des Weinguts
  • Ürziger Würzgarten: roter, eisenhaltiger, mit feinem Schiefer durchzogener Boden
  • Wehlener Klosterberg: "Hauslage", direkt neben dem Weingut, leichter bis mittelschwerer steiniger Schieferverwitterunsboden mit hohem Eisenanteil
  • Wehlener Sonnenuhr: sehr steinige, mittelgründige Devonschieferböden
  • Zeltinger Himmelreich: feinst verwitterte leichte bis tiefgründigere Schieferböden
  • Zeltinger Schlossberg: sehr steil, mit kräftigem Schieferboden
  • Zeltinger Sonnenuhr: größtenteils sehr alte (über 80 Jahre), wurzelechte Rebstöcke, feine, sehr steinige, überwiegend recht leichte blaue Devonschieferböden
Keller
  • sorgfältige Trennung aller Reifestufen
  • Nachselektion von Einzelbeeren im Weingut
  • zur Kelterung der trockenen Toprieslinge und der süßen Rieslinge werden Korbpressen benutzt, was perfekt reifes Lesegut voraussetzt und den Most auf natürliche Art filtriert
  • ausschließlich spontane Vergärung
  • kühle und langsame Vergärung (über Monate hinweg) im dauerhaft kühlen Gewölbekeller
  • keine Schönungsmittel, Enzyme oder sonstigen Hilfsmittel werden verwendet
  • die großen Lagenweine werden in großen Holzfässern vergoren und ausgebaut
  • langes Feinhefelager, späte Füllung
Stilistik
  • sehr mineralisch geprägte, schlanke Rieslinge
  • präzise, intensive und konzentrierte Frucht, reife und sehr animierende Säure
  • süße und edelsüße Rieslinge mit konzentrierter, süßer Frucht, aber auch mit Leichtigkeit und animierender Mineralität
  • feine, komplexe, fruchtbetonte Weißburgunder mit gut integriertem Holz
  • kraftvolle, stoffige, druckvolle Spätburgunder, aber auch mit Eleganz und Frische
  • sehr gutes Alterungspotential bei allen Lagenweinen
Fachpresse
  • Eichelmann 2017: “Es ist phänomenal: Eine große Kollektion folgt auf die nächste!”, 32 Weine zwischen 87 und 98/100
  • Falstaff Wein Guide 2017: “Perfektionismus prägt das Aussehen seiner Weine, deren erstes Ziel der Ausdruck von Lage und Prädikat ist.”, 12 Weine zwischen 89 und 97/100
  • Gault Millau 2017: “mineralisch tiefe Weine mit Alterungspotential”, 28 Weine zwischen 91 und 96/100
  • The Wine Advocate 223: “Molitor’s Auslesen are absolutely world class Rieslings and worth any effort to find at least some bottles of these stunning beauties. His three starred Pinots are mind-blowing and can compete with prestigious Grands Crus from Burgundy.”, 36 Weißweine des Jahrgangs 2014 zwischn 85 und 98/100, 5 Spätburgunder Jahrgang 2012 zwischen 91 und 96+/100
  • The Wine Advocate 229: “Molitor's dry Rieslings represent a perfect amalgam of ripe fruits, structuring minerals and electrifying acidity.”, 13 Rieslinge aus dem Basissegment des Jahrgangs 2015 zwischen 87 und 93+/100, 5 Weißburgunder Jahrgang 2015 zwischen 90 und 94/100, 4 Spätburgunder aus dem Jahrgang 2013 zwischen 91 und 95/100
  • The Wine Advocate 230: “Riesling lovers should take every chance to buy some of Molitor ***Auslese selections...these are terrific wines at 12.5% alcohol or less.”, 15 Rieslinge aus dem Jahrgang 2012 zwischen 92 und 98+/100, 48 Rieslinge aus dem Jahrgang 2015 zwischen 90 und 100/100

Produkte dieses Erzeugers

2015

Pinot Blanc

Haus Klosterberg
Markus Molitor
9,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Pinot Blanc

Einstern*
Markus Molitor
14,80 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Pinot Blanc

Wehlener Klosterberg***
Markus Molitor
Top-Produkt
38,00 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

(trocken-weiße Kapsel) Schiefersteil
Markus Molitor
11,80 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Kabinett feinherb Zeltinger Himmelreich
Markus Molitor
13,80 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Kabinett (trocken-weiße Kapsel) Wehlener Klosterberg
Markus Molitor
13,80 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Kabinett Zeltinger Sonnenuhr
Markus Molitor
Top-Produkt
15,80 €
0,75 l
zum Produkt
2012

Riesling

(trocken-weiße Kapsel) Alte Reben Saar
Markus Molitor
16,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Spätlese feinherb Graacher Himmelreich
Markus Molitor
Top-Produkt
19,50 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Spätlese (trocken-weiße Kapsel) Zeltinger Sonnenuhr
Markus Molitor
Top-Produkt
19,80 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Spätlese Zeltinger Sonnenuhr
Markus Molitor
21,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Kabinett (trocken-weiße Kapsel) Fuder 6 Zeltinger Sonnenuhr
Markus Molitor
22,00 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Auslese Saarburger Rausch**
Markus Molitor
36,00 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Auslese (trocken-weiße Kapsel) Bernkasteler Lay**
Markus Molitor
36,00 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Auslese Zeltinger Sonnenuhr**
Markus Molitor
Top-Produkt
38,00 €
0,75 l
zum Produkt
2007

Riesling

Eiswein Wehlener Klosterberg
Markus Molitor
46,50 €
0,375 l
zum Produkt
2005

Riesling

Auslese Wehlener Klosterberg**
Markus Molitor
49,00 €
0,75 l
zum Produkt
2005

Riesling

Auslese Niedermenniger Herrenberg***
Markus Molitor
52,50 €
0,375 l
zum Produkt
2015

Riesling

Auslese (trocken-weiße Kapsel) Wehlener Sonnenuhr***
Markus Molitor
89,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015

Riesling

Auslese Zeltinger Sonnenuhr***
Markus Molitor
Top-Produkt
89,90 €
0,75 l
zum Produkt
2014

Rivaner

Haus Klosterberg
Markus Molitor
7,80 €
0,75 l
zum Produkt
2013

Pinot Noir

Haus Klosterberg
Markus Molitor
13,80 €
0,75 l
zum Produkt
2013

Pinot Noir

Brauneberger Mandelgraben*
Markus Molitor
27,00 €
0,75 l
zum Produkt
2009

Pinot Noir

Trarbacher Schloßberg**
Markus Molitor
Top-Produkt
38,80 €
0,75 l
zum Produkt
2013

Pinot Noir

Brauneberger Klostergarten**
Markus Molitor
Top-Produkt
39,90 €
0,75 l
zum Produkt
2013

Pinot Noir

Brauneberger Klostergarten***
Markus Molitor
Top-Produkt
79,90 €
0,75 l
zum Produkt
2013

Pinot Noir

Graacher Himmelreich***
Markus Molitor
Top-Produkt
95,00 €
0,75 l
zum Produkt