Es geht nicht darum einfach nur Biowein zu produzieren. Vielmehr geht es um Charakter im Wein, um natürliche Ausstrahlung und Terroir im besten Sinne.

Nur vitale Reben, die auf gesunden, lebendigen Böden wachsen liefern hochwertige Trauben. Hierfür ist der biologische und biodynamische Anbau eine wesentliche Grundlage. Herbizide, Insektizide und chemisch-synthetische Substanzen kommen nicht zum Einsatz. Beim biodynamischen Anbau orientieren sich außerdem die Rebarbeiten an den Mondphasen. Eingesetzt werden dynamisierte Präparate, Kräutertees, selbst hergestellter Kompost und eine artenreiche Begrünungseinsaat, um die erforderlichen Pflanzenschutzmaßnahmen mit Kupfer und Schwefel auf ein Minimum zu reduzieren. Doch Bioanbau alleine garantiert noch keinen authentischen Wein.

Denn es geht auch noch um Natürlichkeit im Wein, heute eine seltene Ausnahme von der Regel! Im Weingesetz sind rund 50 Zusatzstoffe erlaubt, die in den meisten Kellern rege Anwendung finden. Sie dienen dazu, Herkunfts-, Jahrgangs- und Qualitätsunterschiede auszugleichen und Weine mit einem marktgerechten Geschmacksprofil entstehen zu lassen. Hiervon sind bekannte, hoch angesehene Weingüter und hochpreisige Weine genauso wenig ausgenommen, wie viele einfache Bioweine. Kellertechnische Aufbereitung ist legal und leider nicht kennzeichnungspflichtig.

Wer heute Weine mit authentisch ursprünglicher Qualität und keinem marktgerecht designten Einheitsgeschmack haben möchte, muss hinter die Kulissen schauen und bewusste Einkaufsentscheidungen treffen. Es müssen Winzer her mit überschaubar kleinen Produktionsstrukturen, die unter großem handwerklichem Arbeitsaufwand Trauben von hoher Qualität erzeugen. Darüber hinaus muss der grundsätzliche Verzicht auf die gängigen Additive bei der Weinherstellung im Keller zur Betriebsphilosophie erklärt worden sein. Denn nur so entstehen charaktervolle Weine, die es wert sind, bewusst verkostet zu werden, Weine über die man ernsthaft nachdenken, reden, schreiben oder publizieren kann. Weine die berühren.

Im Wein-Refugium beschäftigen wir uns seit Jahren mit solchen Weingütern, immer mehr sind Bestandteil unseres Angebotes. Im persönlichen Gespräch versuchen wir täglich unseren Kunden die Zusammenhänge zu erläutern und sie für handwerklich vinifizierte, natürliche Weine zu interessieren.

Damit die Liste unserer Empfehlungen im Anschluss überschaubar bleibt, enthält sie von jedem Weingut nur einen Wein, der in seiner Preisklasse Maßstäbe setzt.

2015

Chardonnay Leithaberg

Weingut Heinrich
neu!
bio vegan
16,90 €
0,75 l
zum Produkt
2016
Viré-Clessé

Vieilles Vignes

Domaine Sainte Barbe
bio
16,90 €
0,75 l
zum Produkt
2016

Blanc Naturé

Domaine Ratte
neu!
bio
32,90 €
0,75 l
zum Produkt
2017

Horizont, Grüner Veltliner

Herbert Zillinger
neu!
bio vegan
13,50 €
0,75 l
zum Produkt
2016
VDP.ORTSWEIN

Königsbacher Riesling trocken

A. Christmann
bio vegan
18,00 €
0,75 l
zum Produkt
2017
VDP.ORTSWEIN

Quarzit, Oestricher Riesling trocken

Peter Jakob Kühn
bio vegan
17,50 €
0,75 l
zum Produkt
2017

Reiterpfad, Riesling trocken

Michael Andres
bio vegan
10,50 €
0,75 l
zum Produkt
2017

Rotliegenden, Riesling trocken

Ökonomierat Rebholz
bio vegan
18,80 €
0,75 l
zum Produkt
2017

Sancerre

Domaine du Nozay
bio
17,90 €
0,75 l
zum Produkt
2016
Sauvignon Blanc Alto Adige Terlano

Tannenberg

Manincor
neu!
bio
24,00 €
0,75 l
zum Produkt
2016
VDP.GUTSWEIN

Scheurebe

Wittmann
bio vegan
11,70 €
0,75 l
zum Produkt
2016

Ilbesheimer, Weißburgunder

Leiner
neu!
bio
14,00 €
0,75 l
zum Produkt
2017
Penedés

Lluerna Blanco

Els Vinyeron Vins Naturals
10,50 €
0,75 l
zum Produkt
2017

Bandol Rosé

Domaine Tour du Bon
bio
18,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015
Le Domaine

Chinon

Domaine Bernard Baudry
bio
14,50 €
0,75 l
zum Produkt
2013
Chianti Classico

Bandini

Azienda Agricola Villa Pomona
bio
13,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015
Les Garrigues

Cairanne

Domaine du Trapadis
neu!
bio
10,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015
Saint-Émilion Grand Cru

Château Gaillard

Château Gaillard
bio
21,90 €
0,75 l
zum Produkt
2016
Côtes Catalanes

Enfants Sauvages

Domaine Les Enfants Sauvages
neu!
bio
17,90 €
0,75 l
zum Produkt
2016
Côtes du Rhône

Khayyâm

Mas de Libian
bio vegan
12,50 €
0,75 l
zum Produkt
2014
Cotes de Bergerac

La Gloire de mon Père

Domaine Tour des Gendres
bio
13,90 €
0,75 l
zum Produkt
2015
Costières de Nîmes

Les Perrières

SARL Marc Kreydenweiss
bio
11,50 €
0,75 l
zum Produkt
2013
Vin de Pays du Gard

Roc d´Anglade Rouge

Domaine Roc d´Anglade
bio
39,90 €
0,75 l
zum Produkt
2011

Gigondas

Santa Roc Yves Gras & Remy Pedreno
neu!
29,90 €
0,75 l
zum Produkt
2016

Heideboden

Weingut Judith Beck
neu!
bio
15,50 €
0,75 l
zum Produkt
2014
Les Puits Chaux

Hautes Côtes de Beaune

Domaine Rossignol-Fevrier
bio vegan
19,90 €
0,75 l
zum Produkt
2014

Nonnengarten

Daniel Aßmuth
bio vegan
15,00 €
0,75 l
zum Produkt