Weingut Holger Koch (Bickensohl – Baden)

Ein Mann wie seine Weine! Beeindruckend ist die Zielstrebigkeit und Prinzipientreue von Holger Koch, der den familieneigenen Betrieb vom reinen Traubenlieferanten der ortsansässigen Genossenschaft zu einem unserer persönlichen Lieblingserzeuger im inneren Kaiserstuhl machte. Nachdem er sich erst bei Graf Neipperg im Bordeaux und später als Kellermeister des heute fast unmittelbaren Nachbarn Franz Keller die Hörner abgestoßen hatte, wusste er, er will etwas eigenes machen: Er will ehrliche Weine erzeugen; frische, authentische, elegante Weine, natürlich regionstypisch fruchtig, aber nicht überladen und aufgemotzt; zurückhaltend im Alkohol und vor allem nachhaltig. Er will keine Weine machen, die sofort den Gaumen „runterrutschen“ und verpuffen, sondern Weine mit lang anhaltendem Abgang.

Mit der ihm eigenen Zielstrebigkeit plante er deshalb von Anfang an sein Vorgehen mit großem Gespür und Verständnis für die Materie. Er rodete sukzessive fast die gesamte Rebfläche des Weinguts und pflanzte ausgesuchtestes Pflanzgut: Schwachwüchsige Unterlagsreben für eine natürliche Ertragsreduktion und kleinbeerige, hochwertige, aber pflegeintensive Klone, in den besten Lagen sogar die so genannte „Selection Massale“, ein Selektionsverfahren, dass der genetischen Verarmung des Rebbestands vorbeugt und Qualität und Komplexität der Weine fördert. Daß hieraus mittelfristig auch ein bodenschonender, biologischer Anbau resultieren musste, war die logische Konsequenz.

Im Keller zeigen sich erneut die klaren Vorstellungen und die Feinfühligkeit für das Erzeugnis: Damit der Boden sprechen und die intensive Weinbergsarbeit ihre Früchte tragen kann, macht er „so wenig wie möglich, doch so viel wie nötig“. Seine Weine vergären komplett spontan. Selbst der zu 90% im Edelstahl ausgebauten, unkomplizierten Kaiserstühler Linie merkt man die sorgsame Vorarbeit deutlich an. Sie sind für eine Einstiegslinie ungewöhnlich nachhaltig und lassen sogar schon eine gewisse Mineralität erahnen.

Je höher wir in der Kochschen Qualitätspyramide klettern, desto deutlicher wird die Philosophie des Kaiserstühler Puristen. Ab der Herrenstück-Linie lässt er allen Weinen die gleiche Behandlung angedeihen. Sie werden alle in Holzfässern vergoren (weiße im Halbstück, rote im Barrique), wodurch er ihnen ein langes Hefelager mit regelmäßiger Batonnâge (Manuelles Aufrühren des Hefesatzes) gönnen kann. Dies steigert die Komplexität des Weins deutlich und fördert Schmelz, Cremigkeit und Mineralität. Außerdem bleibt die Frische besser erhalten und die Weine wirken eleganter. Der Unterschied zwischen Herrenstück-und Selektionslinie (***) definiert sich dann ausschließlich über die Lage. Die Selektionen stammen aus den besten Parzellen des Herrenstücks. Sie wachsen in exponierten Südhängen in bis zu 350 m Höhe. Die Lössauflage ist hier dünner als im Rest des Herrenberg, die Reben wurzeln sozusagen auf purem Fels. Die Weine sind konzentrierter, die Frucht kompakter, die Mineralität prägnanter.



Typ Produkt Jahr Bild Größe €/Liter Preis Option
Weißwein Grauburgunder trocken Herrenstück
2013 Grauburgunder trocken 0,75 14,67 €/L 11,00 € kaufen »
Weißwein Grauburgunder trocken Kaiserstuhl
2011 Grauburgunder trocken 0,75 10,53 €/L 7,90 € kaufen »
Weißwein Grauburgunder trocken Kaiserstuhl
2012 Grauburgunder trocken 0,75 11,07 €/L 8,30 € kaufen »
Weißwein Grauburgunder trocken Kaiserstuhl
2013 Grauburgunder trocken 0,75 11,07 €/L 8,30 € ausverkauft
Weißwein Grauburgunder trocken Selection*** Großes Gewächs
2012 Grauburgunder trocken 0,75 22,33 €/L 16,75 € kaufen »
Weißwein Grauburgunder trocken Selection*** Großes Gewächs
2013 Grauburgunder trocken 0,75 22,33 €/L 16,75 € kaufen »
Weißwein Weißburgunder trocken Herrenstück
2011 Weißburgunder trocken 0,75 12,67 €/L 9,50 € kaufen »
Weißwein Weißburgunder trocken Herrenstück
2013 Weißburgunder trocken 0,75 14,67 €/L 11,00 € kaufen »
Weißwein Weißburgunder trocken Kaiserstuhl
2011 Weißburgunder trocken 0,75 10,40 €/L 7,80 € kaufen »
Weißwein Weißburgunder trocken Kaiserstuhl
2012 Weißburgunder trocken 0,75 11,07 €/L 8,30 € kaufen »
Weißwein Weißburgunder trocken Kaiserstuhl
2013 Weißburgunder trocken 0,75 10,80 €/L 8,10 € kaufen »
Weißwein Weißburgunder trocken Selection*** Großes Gewächs
2012 Weißburgunder trocken 0,75 22,33 €/L 16,75 € kaufen »
Weißwein Weißburgunder trocken Selection*** Großes Gewächs
2013 Weißburgunder trocken 0,75 22,33 €/L 16,75 € kaufen »
Rotwein Pinot Noir trocken *
2011 Pinot Noir trocken 0,75 22,33 €/L 16,75 € kaufen »
Rotwein Pinot Noir trocken *
2012 Pinot Noir trocken 0,75 22,33 €/L 16,75 € kaufen »
Rotwein Pinot Noir trocken Bickensohler Halbuck Reserve
2009   0,75 50,00 €/L 37,50 € kaufen »
Rotwein Pinot Noir trocken Bickensohler Halbuck Reserve
2011 Pinot Noir trocken 0,75 50,00 €/L 37,50 € kaufen »
Rotwein Pinot Noir trocken Bickensohler Halbuck Reserve
2012 Pinot Noir trocken 0,75 50,00 €/L 37,50 € kaufen »
Rotwein Pinot Noir trocken Herrenstück
2012 Pinot Noir trocken 0,75 15,07 €/L 11,30 € kaufen »
Rotwein Pinot Noir trocken Selection*** Großes Gewächs
2010 Pinot Noir trocken 0,75 32,67 €/L 24,50 € kaufen »
Rotwein Pinot Noir trocken Selection*** Großes Gewächs
2012 Pinot Noir trocken 0,75 32,67 €/L 24,50 € ausverkauft
Rotwein Spätburgunder trocken Kaiserstuhl
2012 Spätburgunder trocken 0,75 11,33 €/L 8,50 € kaufen »