1999 begannen Holger Koch und seine Frau Gabriele Engesser am südwestlichen Kaiserstuhl herausragende Burgunder auf die Flasche zu bringen. Ihre steilen, kleinterrassigen Lagen mit Lössboden auf Vulkangestein liegen auf 300-400m ü. NN. Dort wird es nachts auch im Hochsommer kühl genug, um in den Trauben komplexe Aromen entstehen zu lassen. Von Anfang an wurde nur organisch gedüngt und auf Herbizide verzichtet. Die Kochs beschränken sich auf 8 ha Rebfläche, damit intensive Handarbeit möglich bleibt und die Traubenqualität optimiert werden kann. Das interessiert Holger Koch mehr als ein formales Biosigel. Er praktiziert zurückhaltenden Pflanzenschutz, ohne sich grundsätzlich festzulegen. Die Trauben werden eher früh gelesen und vergären spontan. Einfache Weiß- und Grauburgunder reifen teilweise im Edelstahl teilweise im Holzfass, die weißen Herrenstück und Selectionsweine, sowie alle Spätburgunder reifen im Holzfass. Filtriert wird wenig bis gar nicht. Die Weine sind trocken, immer fein und seriös burgundisch.

Anbau
  • 45% Spätburgunder, 35% Grauburgunder, 20% Weißburgunder
Weinberg
  • bei Neupflanzungen wird auf Setzlinge zurückgegriffen, die von alten Rebanlagen stammen und unbelastet von moderner Klonenzüchtung sind
Terroir
  • Löss auf Vulkangestein
Keller
  • spontane Vergärung
  • bei den Basisweinen der Kaiserstuhl-Linie werden die Spätburgunder im großen Holzfass ausgebaut, Weiß- und Grauburgunder je zur Hälfte im Edelsthal und im großen Holz
  • Herrenstück- und Selections-Weißweine werden zum großen Teil in nur schwach getoasteten Eichenfäsern vergoren und ausgebaut, in 600-Liter-Halbstückfässern oder größeren Gebinden
  • bei den Weißweinen nur kurzes Hefelager, um die Frische und Präzision der Weine zu erhalten
  • Topspätburgunder mit kleinem Anteil an Ganztraubengärung, um den Weinen mehr Struktur zu verleihen
  • die Spätburgunder werden in 300- und 500-Liter-Fässern ausgebaut
  • leichte Filtrierung vor der Abfüllung
Stilistik
  • “gastronomische Weine”, die hervorragend als Speisenbegleiter funktionieren
  • die Weine kombinieren Reintönigkeit und Frisch mit Tiefe und Konzentration
Fachpresse
  • Gault Millau 2017: “Holger Koch erzeugt Jahr für Jahr enorm elegante, alles andere als vordergründige Weine, also Langstreckenläufer mit zurückhaltender Aromatik und feinem Tanningerüst.”
  • The Wine Advocate 222: “The 2014 Weissburgunder *** is one of the best German Pinot Blancs I have tasted for a long time.”
  • The Wine Advovate 226: “Holger Koch and his wife Gabriele favor a refreshing and finessed, elegant style of Pinot. In fact, the style of their wines is pretty French: pure, precise and elegant, with reduced fruit aromas on nose and palate, but with intensity, persistence and freshness. The wines are bone dry, straight and mineral, well-concentrated and structured—either by a stable acidity or fine tannins. The drinkability of all of their wines is immense.
  • The Pinot Noirs are among the finest in Baden and in all of Germany. I have rarely tasted such delicate, silk and finessed, filigree-structured Pinot Noirs. This is a top producer for advanced wine lovers who don’t look for fruit aromas and charming roundness, but serious, firmly-structured wines that unfold their talents only in the persistent finish.”, 11 Weine (2015er Weißweine, 2014er Spätburgunder) zwischen 89 und 94/100

Produkte dieses Erzeugers

2020

Chardonnay Reserve

Holger Koch
35,00 €
zum Produkt
2020

Chardonnay***

Holger Koch
21,00 €
zum Produkt
2021

Chardonnay***

Holger Koch
21,00 €
zum Produkt
2020

Herrenstück Chardonnay

Holger Koch
14,50 €
zum Produkt
2021

Grauburgunder***

Holger Koch
21,00 €
zum Produkt
2021

Herrenstück Grauburgunder

Holger Koch
14,20 €
zum Produkt
2021

Kaiserstuhl Grauburgunder

Holger Koch
10,50 €
zum Produkt
2020

Herrenstück Weißburgunder

Holger Koch
14,20 €
zum Produkt
2020

Kaiserstuhl Weißburgunder

Holger Koch
9,90 €
zum Produkt
2020

Weißburgunder***

Holger Koch
21,00 €
zum Produkt
2021

Weißburgunder***

Holger Koch
21,00 €
zum Produkt
2019

Herrenstück Pinot Noir

Holger Koch
16,00 €
zum Produkt
2020

Herrenstück Pinot Noir

Holger Koch
16,00 €
zum Produkt
2020

Kaiserstuhl Spätburgunder

Holger Koch
9,70 €
zum Produkt
2017

Pinot Noir Reserve

Holger Koch
45,00 €
zum Produkt
2018

Pinot Noir Reserve

Holger Koch
45,00 €
zum Produkt
2019

Pinot Noir Reserve

Holger Koch
45,00 €
zum Produkt
2016

Pinot Noir***

Holger Koch
36,00 €
zum Produkt
2017

Pinot Noir***

Holger Koch
36,00 €
zum Produkt
2018

Pinot Noir***

Holger Koch
36,00 €
zum Produkt
2019

Pinot Noir***

Holger Koch
36,00 €
zum Produkt