Elisabetta Foradori erzeugt im norditalienischen Trentino einen der größten Rotweine des Landes, den Granato, aus der dort beheimateten autochthonen Sorte Teroldego. 2002 verwirklichte sie mit zwei Geschäftspartnern aber auch ihren Traum von einem Weingut weiter im Süden: Sie erwarben ein Gut bei dem Bergdorf Roccatedeerighi in der südlichen Toskana, im Hinterland der Maremma-Küste, 30 Kilometer vom Meer entfernt. In den folgenden Jahren erweiterte Elisabetta Foradori die Rebfläche, so dass sie heute über 33 Hektar Weinberge in drei verschiedenen Höhenlagen mit einer großen geologischen Vielfalt verfügt. Bepflanzt sind die Lagen hauptsächlich mit für die Toskana ungewöhnlichen mediterranen Rebsorten wie Alicante (auch als Grenache oder Garnacha bekannt), Carignan und Alicante Bouschet, aber auch Caberbet Franc, Merlot, etwas Sangiovese und die weiße Sorte Trebbiano werden angebaut. 2009 wurde mit der Umstellung auf biodynamischen Weinbau begonnen.

Produkte dieses Erzeugers

2016
Costa Toscana Rosso

Kepos

Societa Agricola Ampeleia
16,90 €
zum Produkt
2020
Toscana Rosso

Unlitro

Societa Agricola Ampeleia
bio
11,90 €
zum Produkt